Hirschmann Rechtsanwälte GbR Huestr. 30 44787 Bochum
info@rae-hirschmann.de Telefon : +49 234 36 184-0 Telefax: +49 234 36 184-10

 

 

Aktuell:

 

Hier finden Sie Hinweise zu Veranstaltungen, Rechtsprechung und Veröffentlichungen. 

 

 

Bauspardarlehen / Bearbeitungsgebühr

BGH Urteil vom 8. November 2016 - XI ZR 552/15:

 

Der XI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat entschieden, dass eine vorformulierte Bestimmung über eine "Darlehensgebühr" in Höhe von 2 Prozent der Darlehenssumme in Bausparverträgen zwischen Verbrauchern und Unternehmern unwirksam ist.  

Diese Entscheidung klärt nun auch eine weitere, bis dahin noch offene Frage zu Bearbeitungsgebühren in Zusammenhang mit der Kreditvergabe. Nachdem der BGH in Jahr 2015 formularmäßig festgelegte Bearbeitungsgebühren bei Krediten gegenüber Verbrauchen als unzulässig erachtete, bestand Streit, ob dies auch auf die Bearbeitungsgebühren von Bausparverträgen bei der Kreditvergabe zu übertragen ist. Diese Frage ist nun für die Darlehnsgebühr des Bausparkredites beantwortet.

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück